Herzmut Saarbruecken: Coaching von Frau zu Frau

über herzmut

„Verleih deiner Angst Flügel, auf dass sie dich emporhebt und zu neuem Mut und frischer Kraft trägt.“

Helga Schäferling

AKTUELL SIND  SEMINARE UND WORKSHOPS LEIDER NICHT MÖGLICH.
Neue Termine erscheinen, sobald wir uns wieder frei begegnen können.

Als Mentaltrainerin und Coach habe ich im letzten Jahr die Gelegenheit gehabt, mit vielen unterschiedlichen Menschen arbeiten zu dürfen. Herausforderungen in Partnerschaften oder im Job. Neuorientierung. Der Wunsch nach innerer Ruhe und mehr Gelassenheit.

Mehr denn je tragen wir aktuell die Verantwortung für eigene Entscheidungen und eigenes Handeln.  Im Moment gewinnen all diese Themen an Relevanz.  Eine gute Bekannte brachte es auf den Punkt:

 

„Alles was ohnehin nicht ganz ok war, wird nun nach außen gestülpt“

Die aktuelle Situation, und damit verbundene Isolation zeigt, dass wir allein nicht glücklich werden können. Wir brauchen Andere als Spiegel, Inspiration, Konfrontation, als Hilfe uns selbst besser zu verstehen und verstanden zu fühlen.
Der Wunsch nach Austausch und Gruppenarbeit kam immer wieder zur Sprache:

„Ich würde gerne wissen, wie andere Frauen mit Thema X umgehen.“

 

„Ich fände es schön, diesen Weg mit anderen zusammen zu beschreiten“

VERÄNDERUNG GEMEINSAM ERLEBEN UND DAS LEBEN NEU GESTALTEN.

Dies war der Beweggrund, um HERZMUT als einen begleiteten Gruppenprozess für Frauen anzubieten.

 

Kurz - VITA

    • MENTALTRAINERIN
    • BUSINESS & LIFE COACH IHK
    • PSYCHOLOGISCHE BERATERIN,
    • RESILIENZTRAINERIN
    • KÖRPERTHERAPIE – REBALANCING 
    • TRANCE /HYPNOSE 
    • Mirella Golesne
      MENTALTRAINING | COACHING | EMBODIMENT
    • Gründerin der SPORTFREUNDIN
      MTB Fahrtechnik | Sport Mentaltraining
    • Coaching & Training für Unternehmen:  2-blickwinkel 

Über Reden, Nachdenken oder Grübeln  
kommen Menschen nie in die Handlung.

WIR MÜSSEN INS TUN KOMMEN

Es liegt an uns,
ob wir in der ANGST verharren und handlungsunfähig bleiben.

Oder ob wir den MUT aufbringen,
hinter all die Geschichten zu blicken,
welche wir uns über Angst erzählen.

 
 

Es ist kein leichter Weg, aber er lohnt sich.